Kinderkonzert - Abenteuer Klassik: Vivaldi

Ungewöhnliches Komponistenporträt

Als  am 4. März 1678 ein Erdbeben Venedig erschütterte und hohe Meereswellen an die Mauern der prächtigen Bauten klatschten, wurde einer der berühmtesten  Komponisten Italiens geboren: Antonio Lucio Vivaldi. Er wuchs in einer der faszinierendsten Städte der Welt auf: Vivaldi erlebte Faustkämpfe unter Venezianern, Gaukler und Akrobaten auf der Piazza San Marco und den farbenprächtigen Karneval. Voller spannender Details erzählt Cosima Breidenstein über das Zeitgeschehen und die Atmosphäre Venedigs und spielt Auszüge aus den »Vier Jahreszeiten«. Ein ungewöhnliches Komponisten-Portrait, gespickt mit interessanten und amüsanten Anekdoten. Im Wechsel mit der Erzählung hören wir Cosima Breidenstein mit den Vier Jahreszeiten, kindgerecht gekürzt. Es begleitet die Sinfonietta Köln unter der Leitung von Cornelius Frowein

Kooperation mit dem Kulturkreis Schloss Raesfeld